Dance your Meditation

Dance your Meditation

Wann

28. August 2023    
16:00 - 17:45

Wo

Offenes Wohnzimmer
Waldenserstr. 13, Berlin, 10551

Veranstaltungstyp

Für alle, die denken, sie können nicht tanzen.
Für alle, die denken, Meditation wäre nichts für sie.
Für alle, die Lust haben auf Bewegung und Erfahrung.
Für alle, die Spaß an Kreativität und Verspieltheit haben oder sie wiederfinden möchten.

Wir alle – ausnahmslos – haben alles in uns. Wir haben es nur verlernt.
Ich habe Lust, mit dir zu tanzen!
Ich habe Lust, dich auf deiner Reise zu begleiten! —————————————————————————
Wir spirituell gut erzogenen Menschen suchen in unserem Alltag nach Möglichkeiten, zur Ruhe zu kommen und in uns selbst zu gehen. Wir haben gelernt, dass Meditation dafür ein geeigneter Weg sein kann. Brav setzen wir uns hin, schließen die Augen, versuchen an nichts zu denken und – zack – tanzen die Affen im Kopf, suchen Futter in Form von wilden Gedankenkarussellen. Nach 20 Minuten Sitzen und Atmen haben wir zwar irgendwie meditiert, fühlen uns aber so gar nicht nach innerem Frieden. Wir sind unzufrieden mit uns selbst und fragen uns, wie das mit der ‚Erleuchtung‘ denn nun gehen soll.

Das Leben in der Stadt ist laut, hektisch, visuell überreizt und unglaublich schnell. Unbemerkt sickern zu viele Eindrücke in unser System hinein. Kommen Körper und Geist dann während der Meditation zur Ruhe, sind wir physisch viel zu unausgelastet, während unsere Gedanken weiter voran galoppieren. Beide sind schlicht nicht kongruent.

Mit Dance your Meditation möchte ich eine Brücke schaffen zwischen Körper und Geist. Durch den Tanz hast du die Möglichkeit, tiefer in deinem Körper anzukommen, ihn zu erspüren und das zu tun, wofür er gemacht ist – ihn bewegen. Dabei geht es mir ausdrücklich darum, keinen festen Bewegungsabläufen zu folgen, sondern deine eigene Körper-Intelligenz zu aktivieren. Ich begleite dich und gebe dir Impulse für Bewegungen. Trotzdem bist du frei, dich von deinem Körper führen zu lassen. In einer geschützten, wertschätzenden Atmosphäre darfst du ganz verspielt deinen dir ur-eigenen intuitiven Tanz finden.

Dein Tagesbewusstsein wird währenddessen immer mehr loslassen, Abstand nehmen vom ständigen Wirbel der Gedanken. Am Ende der Tanz-Sequenz wirst du dich synchronisiert haben. Dann lade ich dich ein, mit mir in eine geführte Meditation einzutauchen und frei zu beobachten, welche Erfahrungen auf dich zukommen.
****
Über mich:

Mein Körper tanzt mich. Ganz intuitiv schwingt, fließt oder wirbelt er durch die Welt. Bereits während meiner Yoga-Ausbildung entstand der Wunsch, die Freiheit und Wildheit des Tanzes mit allem, was ich über Körper und Spirit gelernt habe, zu vereinen. Ich verstehe meine Arbeit als ein Raumhalten, damit eigene, ganz persönliche Erfahrungen gemacht werden können.
****
Da die Plätze begrenzt sind, meldet euch bitte an unter: susanne.krasny@posteo.de
****
Trage gerne bequeme Kleidung, in der du dich wohlfühlst und – wenn du magst – die dir hilft, dich in deinem Tanz auszudrücken. Alle sind willkommen, so wie sie sind. Sein und Sein lassen.
****
Teilname  auf Spendenbasis.